Willkommen am Hildegard-Wegscheider-Gymnasium!

 

 Zum Tag der offenen Tür

 

Wir sind eine moderne und offene Schule, die einen naturwissenschaftlich-mathematischen Profilzug jeweils ab Klasse 5 und ab Klasse 7 anbietet. Alternativ kann mit Start in Klasse 7 das Profil Medien und Kommunikation (MuK) oder der Regelzug gewählt werden. Bei uns könnt ihr aktiv den Schulalltag mitgestalten, euch in den AGs entfalten, Teil einer offenen Gemeinschaft werden und viel fürs Leben und eure Zukunft lernen. Wenn du einen genaueren Einblick in unser Schulleben bekommen möchtest, findest du hier unseren Image-Film (youtube)

 

Hildegard-Wegscheider-Gymnasium


Lassenstraße 16 - 20
14193 Berlin (Germany)

Telefon: +49 30 8974 5421 0
Fax:      +49 30 8974 5421 29
E-Mail: >

 

Aktuelle Infos der Schulleitung

Aus dem Schulleben

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

morgen, Freitag, beginnen die Weihnachtsferien mit Weihnachtsfest und Jahreswechsel, mit Zeit für Familie und Freunde. Zwei Wochen können Ruhe, Freude und Besinnlichkeit Raum haben.

Die Weihnachtsgrußaktion und die musikalische Umrahmung am Morgen in den vergangenen Wochen, der Weihnachtsmarkt und das Weihnachtskonzert am gestrigen Mittwoch stimmen auf die bevorstehende Zeit ein. Aber natürlich war der Alltag geprägt von den täglichen Aufgaben in und um den Unterricht.

Wir schauen auf ein gesellschaftlich und politisch sehr bewegtes Jahr: der 7. Oktober und die nachfolgenden Wochen haben die Welt verändert, neben dem Kriegsschauplatz in der Ukraine, diesem nicht enden wollenden Krieg in Europa nun die verheerenden Kämpfe im Nahen Osten mit Tausenden Toten und Verletzten, unsagbarem Leid und Elend. Die Klimakrise, die Energiekrise, eine Infektionswelle, die über Deutschland rollt. Wo sind die guten Nachrichten? In Deutschland sind die gesellschaftlichen Herausforderungen nicht kleiner geworden, auch in der Bildung. PISA – so mein Eindruck – überraschte keinen mehr. Schwere See.

Wenn wir den Blick auf unsere Schule richten, so möchte ich das Bild des halb vollen und halb leeren Glases zeichnen: Die Personaldecke ist zu kurz, die Herausforderungen nehmen zu, die materielle Ausstattung könnte insgesamt besser sein. Es gibt Einiges, das zu kritisieren ist. Zu Recht. Die Rahmenbedingungen sind nicht optimal. Das halb leere Glas. Andererseits stellen wir an unserer Schule fest, dass wir ja praktisch gesegnet sind mit freundlichen, offenen, kreativen, einsatzbereiten, in der Überzahl leistungsorientierten Schülerinnen und Schülern, dass wir an unserer Seite Eltern haben, die unsere Arbeit wertschätzen und uns mit Wort und Tat unterstützen. Und: wir haben eigene, personellen Ressourcen, mit denen wir gute Schule machen können. Das halb volle Glas. Der Blick auf die Gelingensbedingungen ermöglicht Schule wirksam zu gestalten. Die Einladung dazu steht.
Liebe Kolleginnen und Kolleginnen, liebe Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, ich danke Ihnen und Euch sehr herzlich für die Arbeit und das Engagement in dem nun zu Ende gehenden Jahr.

Ich wünsche Ihnen und Euch in den Familien und im Freundeskreis eine gute, besinnliche Weihnacht.
Ich wünsche Ihnen und Euch Gesundheit, dass in den Ferien Erholung und Ruhe einkehren und ein guter Start in das neue Jahr 2024 gelingt.
Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und Euch.

Mit freundlichen Grüßen,

Ulrike Krause
Schulleiterin

 

Termine

17.06.2024
9. SV-Sitzung
19.06.2024
Mittelung Abiturergebnisse + Abifoto
20.06.2024
4. Gesamtkonferenz + DB
20.06.2024
Mitteilung zusätzliche MAP
27.06.2024
4. Sitzung Schulkonferenz
02.07.2024
10. SV-Sitzung
03.07.2024
Bundesjugendspiele

Unterricht

DSBmobile
Änderungen im Stundenplan hier
ONLINEVERTRETUNGSPLAN >

Cafeteria/Mensa

Schulshop

Zertifizierungen

  • logo schule rassismus
    • _
    • Kreidefreie Schule