Besuch der japanischen Tanztruppe Takarabune

Am Montag, 26. Juni 2017 besuchte die japanische Tanztruppe Takarabune (en.takarabune.org) das Hildegard-Wegscheider-Gymnasium. Die Mitglieder von Takarabune (Glücksschiff) führten im Rahmen einer Tanzperformance Awa-Odori vor, einen japanischen Volkstanz aus Shikoku. Es folgte ein Tanz-Workshop, an der die Schülerinnen und Schüler der Japanisch-Kurse sowie aus verschiedenen Unterstufenklassen begeistert teilnahmen. Die Veranstaltung konnte dank der Unterstützung der Japan Foundation unter der Leitung von Frau M. Tomita stattfinden und war ein voller Erfolg.

Workshop „Too much information – Persönliche Daten im Internet“ in den Klassen 8b und 10b

Am 22. Juni 2017 fand im Hildegard-Wegscheider-Gymnasium für die Klassen 8b und 10b unter der Leitung von Herrn Niels Dehmel der Workshop „Too much information – Persönliche Daten im Internet“ – unterstützt von der Deutschen Gesellschaft eV. – statt. Der Workshop erörterte Themen wie den respektvollen Umgang mit Internetsicherheit und Datenschutz, verbesserte die Kenntnisse über die Thematik und sensibilisierte die Schüler und Schülerinnen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Daten.

Einladung zur Abiturverleihung

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Sie recht herzlich zur Verleihung

der Abiturzeugnisse

des Abiturjahrgangs 2016/17 einladen.

Wir verleihen die Zeugnisse am Freitag, dem 07.Juli 2017, um 18:30 im Hörsaal A 151 der Technischen Universität Berlin.

TU Berlin, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin

Austauschprojekt Berlin-Paris 2017

In der Zeit vom 25. März bis 31. März 2017 besuchten 28 Schüler und Schülerinnen des Lycée Fénelon Sainte Marie aus Paris unser Berliner Gymnasium und verbrachten ereignisreiche Tage in den Gastfamilien und in Berlin.

Der Rückbesuch der Berliner Schülerinnen und Schüler der 9. und 11. Klassen erfolgte vom 6. Mai bis 12. Mai 2017. Neben dem Alltagsleben in den Gastfamilien zählten Besuche des Musée du Louvre, des Musée de l´Orangerie und der Assemblée nationale neben ausgedehnten Stadterkundungen zu den Höhepunkten des Austauschs.

Unse0r herzlicher Dank gilt dem Lycée Fénelon Sainte Marie,  Mme Catherine Bourgeon-Damour, den französischen Gastschülern und Gastschülerinnen sowie deren Eltern, die uns einen erfolgreichen und interessanten Aufenthalt ermöglichten.

Dieter Kammer / Katja Shukeir