Hildes Forscher-Nacht am Freitag, 27.09.

Eine Nacht voller Experimente erwartet unsere Sechstklässler am kommenden Freitag, den 27.09.2019. Die Schülerinnen und Schüler der 10. bis 12. Klassen haben spannende Experimente aus den Bereichen Biologie, Physik und Chemie vorbereitet.

Auf einem Experimentierbasar in der Aula können sich die Jungforscher zunächst einen kleinen Überblick über die verschiedenen Fachrichtungen verschaffen. Anschließend werden sie sich in kleinen Gruppen verschiedensten Herausforderungen stellen und dabei einen Einblick in die Vielseitigkeit der Naturwissenschaften bekommen.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt. An einer langen Tafel werden die kleinen und großen Forscher gemeinsam essen und das Newtonsche Gesetz der Abkühlung hoffentlich nur begrenzt live erleben.

Nach der Stärkung geht es mit der frisch gewonnenen Energie wieder ans Forschen. Abschließend werden unsere Forscher noch den größten Nudelturm und den besten Papierflieger küren. Danach heißt es Zähneputzen und ab auf die Luftmatratze. Übernachtet wird im Klassenraum, wobei abschließende Experimente zur Strahlenoptik natürlich ausdrücklich verboten sind .

Nach einer erholsamen Nacht können sich unsere Sechstklässler bei einem Frühstück stärken und sich die Ergebnisse der Übernachtexperimente bestaunen.