Terminabsprache zum Elternsprechabend für die neuen 5. & 7. Klassen

Liebe Eltern,

hiermit laden wir sie herzlich zum Elternsprechabend für die neue 5. (5N) und die beiden neuen 7. Klassen (7a und 7b) am Dienstag, den 17.09.2019, in der Zeit von 17 bis 19 Uhr, ein.

Für die Terminreservierungen benutzen Sie bitte die doodle-Umfragen.

Geben Sie für einen Termin bitte den Vor- und Nachnamen Ihres Kindes und die Klasse an.

Einladung-Elternsprechtag-September-2019

Aktuelle und wichtige Termine

Wichtige Termine im September 2019

  • 02.09.-06.09. Kursfahrten Q3 und Surffahrt Q1
  • 02.09.-04.09. BSO Klasse 7
  • 05.09. Siegelverleihung zur Rezertifizierung der exzellenten Berufs-und Studienorientierung im Roten Rathaus
  • 10.09. Konstituierende Sitzung der SV in der Aula (8 Uhr)
  • 11.09. Staffel-Tag Berlin-Finale
  • 12.09. 1. GEV (19 Uhr)
  • 17.09. Elternsprechabend für die neuen 5. & 7. Klassen (17-19 Uhr)
  • 19.09. 2. Gesamtkonferenz
  • 19.09. 1. Schulkonferenz (18 Uhr)
  • 23.09. LK-Klausuren Q1 und Q3
  • 23.09. Abgabe der MSA-Anträge an die Lehrkräfte (mit Gliederung)
  • 25.09. LK-Klausuren Q1 und Q3
  • 26.09. 1. Zentraler Wandertag Sek. I
  • 27.09.-28.09. Hildes Forscher-Nacht
  • 27.09. Verbindliche Abgabe der MSA-Anträge (mit Gliederung) an Herrn Greinke
  • Wahlpflichtarbeiten Latein und Japanisch Klassen 9+10

Ausblick: Termine im Oktober 2019

  • 01.10. Verbindliche Festelgung der Lehrkraft und des Faches für die 5. PK im Abitur
  • 3.10. Feiertag
  • 4.10. Brückentag
  • 7.10.-18.10. Herbstferien
  • 21.10. Erster Schultag nach den Herbstferien
  • 21.10.-01.11. Schülerbetriebspraktikum der 10. Klassen
  • 23.10. 1. Fachleitungssitzung mit Finanzausschuss (14:45 Uhr)
  • 26.10. (Samstag!) 1. Zentraler Nachschreibtermin (ab 8 Uhr)
  • 31.10. Oberschulmesse (17-20 Uhr)

Alle Termine und Termindetails können Sie  hier einsehen.

 

Grundkurs Surfen 2019

Die Surffahrt ging an die schöne Ostsee nach Pepelow.
Wir, zehn Jungs aus der Sekundarstufe 2, reisten mit zwei Lehrerinnen (Frau Bartholomäus und Frau Howein) an einem Sonntagmorgen ab und hatten noch am gleichen Tag die ersten beiden Unterrichtsstunden.
Die nächsten Tage hatten eine immer gleiche Struktur. Wir hatten morgens immer ein sehr vielseitiges und leckeres Frühstück, wo wir uns auch gleich Brote für den Mittag geschmiert haben.
Dann ging es für zwei Stunden aufs Wasser. Nach dem Surfen gab es immer Freizeit für ein paar Stunden. Das Gute war, dass es dort eine große Auswahl an Aktivitäten gab, denen man nachgehen konnte. Alle haben natürlich zuerst was gegessen und dann haben manche geschlafen, gechillt, geredet oder sich mit den Mädchen aus unserem Bus angefreundet 🙂 . Die Restlichen sind in den großen Fitnessraum oder in die Sauna gegangen. Nach ein paar Stunden gab es die zweite Einheit, die auch wieder zwei Stunden ging. Eine Einheit am Tag war immer mit einem Surflehrer und eine mit unseren Lehrerinnen.
Natürlich gab es auch noch andere Events, die unsere Lehrerinnen oder die Anlage, in der wir gewohnt haben, organisiert haben. An einem Tag waren wir klettern und es war eine schöne Fahrradtour entlang der Ostseeküste geplant, die aber aufgrund von Unwetter weggefallen ist. Am letzten Abend gab es dann noch eine große Abschiedsparty für alle Jugendliche und für die Lehrer in dem hauseigenen Club.
Wir waren natürlich nicht die einzige Gruppe, die so eine Fahrt gemacht hat. Wir haben viele andere nette Jugendliche getroffen und Freundschaften geschlossen. Insgesamt kann man sagen, dass es eine super schöne und entspannte Fahrt war, die auch den entspannten Lehrerinnenn zu verdanken ist.

Vielen dank für die schöne Fahrt!

 

Exkursion des Grundkurses Politik 3.Semester in den Deutschen Bundestag

Am 22.08.2019 fand im Rahmen des Politikunterrichts der Q3 mit Herrn Menzel eine Exkursion in den Deutschen Bundestag statt. Hauptereignis war das Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Klaus- Dieter Gröhler, welcher sich allerhand politischer Fragen stellte und uns anschließend durch den Deutschen Bundestag führte.

„Exkursion des Grundkurses Politik 3.Semester in den Deutschen Bundestag“ weiterlesen

Herzliche Einladung zum Elterninformationsabend zum MSA am Montag, 26.08.2019, um 18 Uhr in der Aula

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

hiermit laden wir Sie herzlich zu einem Informationsabend zum Mittleren Schulabschluss am Montag, 26.08.2019, um 18 Uhr in der Aula des HWG ein.

Im Anschluss finden ab circa 18:45 die Elternversammlungen aller 10. Klassen statt.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Hier finden Sie die Präsentation  der Informationsveranstaltung.

 

Ablauf des 1. Tages nach den Ferien

Ablauf für die „alten“ Klassen und Kurse

Klassen 6N, 7XN, 8-10        8.00 Uhr:   1.+2. Stunde Klassenleitung

                                                          ab der 3. Stunde Unterricht nach Plan

Jahrgangsstufe 11, Q1         9.00 Uhr Begrüßung und Einweisung in das

                                                         Schuljahr (kleine Sporthalle) –

                                                         Unterricht nach Plan ab Dienstag, 06.08.

Jahrgangsstufe 12, Q3        11.00 Uhr Begrüßung und Einweisung in

                                                          das Schuljahr (kleine Sporthalle) –

                                                         Unterricht nach Plan ab Dienstag, 06.08.

Begrügung der neuen Klassen

Klasse 5N                                  10.00 Uhr  – Aula – mit der Klassenleitung

Klassen 7a,b                            12.00 Uhr – Aula- mit den Klassenleitungen

 

Wandertag der Klasse 6XN zum Anne Frank Zentrum

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019, hat sich die Klasse 6XN im Rahmen eines Wandertages auf den Weg zum Anne Frank Zentrum gemacht. Das Anne Frank Zentrum befindet sich in Berlin-Mitte am Hackeschen Markt.

Für Anne Frank wäre dies ein besonderer Tag gewesen, denn es wäre ihr 90. Geburtstag.

In zwei Gruppen wurde die Klasse durch die Ausstellung geführt. Sie haben sich mit dem Thema „Das Leben der Anne Frank“ sowie „Antisemitismus heute“ beschäftigt.

Dabei war die Klasse auch selber gefragt und durfte an einigen Stellen mitmachen. Mit eigener Postkartenauswahl zeigten die Schüler/-innen der Klasse, was zu ihnen selber passt. Anschließend stellten sie sich gegenseitig Ausstellungstexte über das Leben der Anne Frank vor.

Zusätzlich gab es in der Ausstellung einige Berichte über den Antisemitismus heute in Berlin. Die Klasse ist der Überzeugung, dass dieses rassistische Denken nicht geduldet werden darf!!

Nach dieser sehr informativen und spannenden Ausstellung ging es dann noch in den Monbijoupark, wo die Klasse sich etwas ausruhte, bevor sie sich wieder auf den Weg zur Schule machte